Donnerstag, 11. Oktober 2007

Kino-Geburtstag-Abend

Gestern bin ich mit R und meiner Mutter (mein Vater musste im Kino arbeiten) ins Kino gegangen. Wir konnten es uns nicht nehmen und "Ratatouille" einfach an uns vorübergehen lassen, ohne ihn angeschaut zu haben.

Ich kann euch nur sagen, der ist mega süss. Remy die Gourmet-Ratte erweicht einem richtig das Herz. Da hat sich Disney mal wieder eine tolle Geschichte ausgedacht. Falls ihr ihn noch nicht gesehen habt und schon Spass an "Finding Nemo" u.ä. hattet, dann müsst ihr ihn unbedingt anschauen gehen.

Wer noch nichts über die Handlung weiss, kann sich hier schlau machen.

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

Diese animierten Filme sind zwar meistens alle sehr süß, aber sind sie auch lustig? Findet Nemo war beides, also wenn Ratatouille genauso ist, kann man es sich ja anschauen.
Aber ich war auch in diesem Film, wo 4 Tiere ausm Zoo abgehauen sind und auf dieser Insel gelandet sind (hab den Namen vergessen), der war nur süß, aber ansonsten total unlustig ;-)

Aber eigentlich klignt die Vorschau echt total niedlich, wobei ich eher denke, ich seh den Film erst, wenn er auf DVD draußen ist ;)

LG Nadine

Prado's Frauchen hat gesagt…

Madagascar war der mit den Tieren aus dem Zoo. Den hab ich auch nicht soooo lustig gefunden. Hatte mir aus der Vorschau mehr Gags erwartet.

Ratatouille hat nicht soviele Lacher wie Nemo, das muss ich schon sagen. Es geht einfach ums Drum-Herum und die Geschichte...wer kommt schon auf sowas, dass eine Ratte Gourmet sein könnte und selber kochen kann. ;-)

Monsieur Fischer hat gesagt…

war am mittwoch rein zufällig auch im kino und habe "ratatouille" auch gesehen. der film ist echt süss. mitte der zweiten hälfte hatte er nen kleinen hänger was den drive angeht. dafür folgt danach das schlussfeuerwerk!

die figur ist total herzig, blöd nur dass jetzt alle kinder ne ratte wollen!!

5 von 6 punkten von mir!

Nadine hat gesagt…

Ja genau, Madagascar. Die Vorschau hat einfach das Beste schon verraten... Aber das is ja leider bei vielen Filmen so :)

Banjoko Silberlöwe hat gesagt…

Frauchen ist ja eine alte Frau, aber sie guckt gerne so Kinderfilme. Ich ja nicht, für mich is das nix mehr.

Aber bei dem Nemo-Fisch-Film hat sie gesagt, der würde sie ja wohl bekloppt machen. So viel Gekreische und so schnelle Szenenwechsel, den hat sie noch im ersten Viertel gestoppt und in die Leihbücherei zurückgebracht.

Jetzt überlegt sie, ob sie sich diesen Mäusekoch wohl antun kann, oder ob sie da auch nach ner Viertelstunde lieber das Kino verlassen will? Denn die Plakate fand sie wohl lustig.

Was Menschen für Probleme haben ist erstaunlich....

kofschüttelnd
Banjo

PS: Frag mal dein Frauchen, ob sie eigentlich unsere Geburtstagsgrüße gefunden hat. Ich glaub nicht, dass sie davon weiß.

Prado's Frauchen hat gesagt…

@Banjo: Kannst deinem Frauchen ausrichten, dass Ratatouille auch oft sehr schnell geschnitten ist. Denke also, dass es leider nichts für sie ist, wenn sie bei Nemo schon Mühe hatte.

Danke noch für die Glückwünsche, habe sie jetzt doch auch noch gesehen und meinen Senf dazu gegeben. ;-)

Alex hat gesagt…

Meine Zweibeiner waren auch in dem Film. Herrchen hat Frauchen ins Kino entführt, damit sie zwischendurch mal wieder auf andere Gedanken kommt.

Auf jeden Fall waren meine Zweibeiner total begeistert und fanden den Film auch total süß!

LG Alex