Mittwoch, 23. Mai 2012

Schon 12 jährig!

Happy Birthday mein treuer Begleiter. Wieder ist ein Jahr vorüber und ich geniesse immer noch jede Minute, jeden Spaziergang, etc mit dir.

Danke, dass du weiterhin an meiner Seite bist. Anfang Jahr warst du wegen einer Nervenwurzel-Entzündung im Rücken angeschlagen und ich wusste schon fast nicht mehr weiter. Zum Glück hast du dich dank Cortison wieder erholt und bist wieder fit geworden.

Die kleinen Altersbeschwerden, die jetzt auftauchen, sind dir auch gegönnt. :-)

Danke für alles mein lieber Prado!

Alles Gute zu deinem heutigen Wiegenfest....dein Frauchen

Montag, 27. Juni 2011

Der Lauf der Zeit

Nicht nur, dass Prado immer weniger Elan hat, auch das Aussehen hat sich zusehends verändert.

vorher
jetzt




Man merkt, dass er nicht mehr der Jüngste ist. Er gibt sich aber immer noch viel Mühe und manchmal merkt man ihm das Alter wirklich nicht an. Doch es gibt immer öfters Tage, wo er Anlaufschwierigkeiten hat und erst nach einer Weile auf dem Spatziergang wieder die alte Frische aufzeigt.

Es ist schwierig sich ein Leben ohne ihn vorzustellen, darum geniesse ich jede Minute mit ihm, denn man weiss ja nie, wann alles zu Ende ist. Eigentlich sollte man sich gar nicht mit solchen Gedanken quälen. Doch wenn einem bewusst ist, dass alles mal ein Ende hat, schätze ich, dass dieses dann irgendwie auch erträglicher sein wird. Und solange man das hier und jetzt geniessen kann, lebt man glücklich.

Montag, 23. Mai 2011

HAPPY BIRTHDAY

Und wieder ein Jahr älter!

Prado ich wünsche dir zu deinem heutigen 11. Geburtstag nur das Beste und weiterhin gute Gesundheit, auf dass wir noch lange unseren gemeinsamen Weg zusammengehen können.

Dein Frauchen

Sonntag, 23. Mai 2010

Wie die Zeit vergeht

Und wieder ist ein Jahr vorbei! HAPPY BIRTHDAY Prado sag ich nur...Jetzt bist du schon 10-jährig und es scheint dir noch immer sehr gut zu gehen. Bist jedenfalls immer vorne dabei und auch sonst machst du eigentlich noch einen ganz rüstigen Eindruck. Klar, es gibt gewisse Merkmale an denen man langsam aber sicher erkennt, dass du nicht mehr der Jüngste bist. Solange du aber dabei sein kannst, überspielst du dies locker.

Ich weiss, bei einer längeren Wanderung müssen wir schon mehr auf dich eingehen und dir mehr Pausen gönnen, aber sobald du einen Bach, Brunnen oder sonstiges Gewässer entdeckst, hast du dich entsprechend auch wieder schnell abgekühlt und erholt.

Aber alles spielt ja keine Rolle, hauptsache du bist noch unter uns und beschehrst uns tolle Tage!

An was ich mich halt noch gewöhnen muss ist, dass du nicht mehr gleich an der Türe stehst, wenn ich nach Hause komme. Jetzt dauert es manchmal einwenig, bis du dich von deinem Schlafplatz erhoben hast und an die Tür kommst. Solange ich aber deinen Schwanz wedeln höre, weiss ich ja, dass du noch da bist - und ich freu mich auch, wenn es eine etwas verspätete Begrüssung gibt. ;-)

Alles Liebe und Gute für die nächsten Jahre

Dein Frauchen