Mittwoch, 19. September 2007

Schönste Schäferhündin der Welt

Auf Bild.de hab ich diesen Bericht gefunden:

Lange, grazile Beine, kastanienbraune Augen, spitze, feste Ohren und eine rosa-rote Schlabberzunge: Gestatten, „Gina vom Aquamarin“ (3) – die schönste Schäferhündin der Welt!

Die junge Hundedame aus Paderborn setzte sich bei der Hunde-WM in Braunschweig gegen 377 Artgenossinnen aus 49 Ländern (u. a Argentinien, China, Indonesien) durch. Insgesamt nahmen mehr als 2000 Deutsche Schäferhunde an dem Wettbewerb teil. Dabei kam es aber nicht nur auf Optik und Ausstrahlung an.

„Das hier sind keine Models, die nur auf dem Sofa liegen“, sagt ein Vereinsmitglied für Deutsche Schäferhunde. Die Vierbeiner mussten auch in den Kategorien Mutprobe, Gehorsam, Konditions- und Gesundheitszustand Top-Leistung beweisen.

Hündin „Gina“ war die Beste.

Ich gratuliere Gina und ihrem Herrchen Wolfgang Meinen natürlich zu ihrem Erfolg. Da bei dieser Auszeichnung nicht nur "Schön-Sein" massgebend ist, sondern auch noch andere Kriterien bzw. Kategorien zählen, find ich diese Wahl wirklich gut. Ich habe sonst mit Schönheitswettbewerben bei Hunden so meine Mühe. Ich finde das nicht wirklich natürlich, wenn die Hunde geföhnt, gekämmt usw. werden und dann still dastehen müssen um von den Juroren begutachtet werden zu können.

Zum Glück ist Prado ein Mischling und darf gar nicht an diesen Wettbewerben teilnehmen. So muss ich mir nicht mal Gedanken machen, ob ich Schönheitswettbewerbe mit ihm durchführen soll oder nicht. Aber eben, für mich ist er eh der Schönste, Beste, Klügste usw. Aber das sind ja wohl alle Hunde für ihre eigenen Besitzer.

Kommentare:

Emil hat gesagt…

Wer Gina live sehen will, sollte heute Abend Stefan Raab/TV total schauen. Dort sind Gina und ihr Herrchen eingeladen.

Emils Frauchen hat gesagt…

Upps, betrifft aber die Sendungswiederholung um 3 Uhr morgens. Man kann sich das Video aber auch hier anschauen: http://tvtotal.prosieben.de/show/letzte_sendung/

Banjoko Silberlöwe hat gesagt…

Frauchen hat gesagt, ich soll den Mund halten.... *flöt*

Die Gina hat sicher einen tollen Charakter. Das wertet einen Hund ja unheimlich auf.

Aber ich hab auch einen tollen Charakter und außerdem noch eine tolle, gerade Wirbelsäule.

Frauchen sagt schon wieder, ich soll den Mund halten. Hab ich was falsches gesagt?

*unschuldigguck*
Banjo

Anouk hat gesagt…

tztztz Banjo, da kann die arme Gina aber nix dafür, dass sie hinten tiefergelegt wurde. Vielleicht kann sie so besser einparken...

Ich hoffe, Mutprobe heißt nicht, dass plötzlich ein Mensch irgendwo hervorspringt und der Hund sofort mutig zubeißen soll. Den Schäferhundvereinen ist ja vieles zuzutrauen.

Hübsch ist sie aber, jedenfalls vorne, finde ich.

Herzlichen Glückwunsch von uns an Gina.

Gina in Schutz nehmende Grüße, Nouki

Anouk hat gesagt…

Ach, wir hätten lieber nicht googeln sollen, sagt Frauchen. Hier ein Ausschnitt aus dem Hamburger Abendblatt zur Hunde-WM in Braunschweig:

""Der ist jetzt durchgefallen", kommentiert Vereinssprecher Grube, als ein Tier beim Anblick eines knüppelschwingenden vermeintlichen Angreifers flieht."

Was wir in Deutschland nämlich dringend brauchen sind Hunde, die bei vermeintlichen Gefahren sofort nach vorne gehen und zubeißen, das sind wir unserem besten Freund schon schuldig.

sarkastische Grüße, Nouki

Banjoko Silberlöwe hat gesagt…

Siehste! Sowas wie mich braucht das Land. OK, ich beiß nicht gleich und im letzten Moment sag ich "Ätsch, war nur ein Scherz", aber ich geh sofort nach vorne und belle wie ein wildgewordener Strauchteufel: "Ich bin gefäääährlich!" Frauchen sagt, ihr reicht das dicke. :))

*wildguck*
Banjo

PS: Diese Hunderasse sieht aus wie ein Frosch. Ein Schäferfrosch. :))

Prado's Frauchen hat gesagt…

Ja, ich find sie auch ganz hübsch. Das mit dem Rücken find ich doof. Warum einen Hund züchten, der einen schrägen Rücken hat und im Alter dann nur Beschwerden hat? Wäre doch schöner gerade und dafür auch keine Probleme. Aber eben, da habe ich wohl einfach keine Ahnung, was Schäferhundezüchten angeht...

Emils Frauchen hat gesagt…

Mich hat extrem gewundert, dass die beiden Hunde keinerlei Interesse füreinander hatten. Das wäre mir mit Emil und einer Hündin nicht passiert.

lysch hat gesagt…

Den vorderen Teil von Gina finde ich auch sehr schön, allerdings bin ich ein Gegner dieser extrem abfallenden Kruppe. Sorry, aber das sieht so ungesund aus, wie es leider auch ist. Ich finde, die Menschen sollten aufhören Hunde ohne Rücksicht auf die Gesundheit auf irgendwelche "Schönheitsideale" hinzuzüchten. Welchen Sinn macht es, dass der Schäferhund hinten nur noch halb so groß ist wie vorne? Und warum muss die Hinterhand möglichst weit nach hinten rausstehen? Die Natur hat sich schon was dabei gedacht, als sie die "Statik des Vierbeiners" konstruiert hat...

Sorry, das ist nun mal meine Meinung.

Merlin + Dojan hat gesagt…

Was für ein furchtbarer Froschhund! Vorne Hund, hinten Frosch *grusel*

Wuffwuff
Merlin und Dojan