Donnerstag, 20. September 2007

Prado der Katzenfreund

Wie schon mal erwähnt, haben unsere Nachbarn nicht nur Timy (Prado's Freund) sondern auch noch 3 Katzen. Diese sind, dank Timy an Hunde gewöhnt. Zwei suchen zwar lieber das Weite, wenn Prado in ihr Revier dringt, doch Sioux, die jüngste lässt sich nicht so schnell von ihrem Platz verdrängen.

Aber schaut doch selber:



Nicht einmal das Klingeln an der Tür hat Prado aus dem Konzept gebracht. Normalerweise rennt er gleich zur Tür um zu schauen, wer denn da geklingelt hat. Diesmal reicht ein kleines Bellen und dann widmet er sich wieder Sioux, welchen er wohl gerne vom Platz verscheucht hätte. Dieser lässt sich aber überhaupt nicht aus der Ruhe bringen und bleibt an seinem Platz liegen.

Kommentare:

Anouk hat gesagt…

Coole Katze!
Bei mir wwürde das ähnlich aussehen, ich würde aber noch nebenbei die Katze anbellen.
bellende Grüße, Nouki

lysch hat gesagt…

Sehr süß! Ich finde Katzen ja auch immer wieder tota faszinierend! Ich könnte sie stundenlang beobachten. Mit manchen Katzen kann man ganz toll hypnotiesieren spielen: Man sitzt sich dabei gegenüber, verharrt völlig regungslos und starrt sich gegenseitig stundenlang an. Herrlich! ;o)

LG Katzenfan Alex

DJ hat gesagt…

Hi Prado,

willkommen im Club der Katzenfreunde, ich hab gleich 3 davon und wenn sie nicht gerade inn die Nase pieken, dann spiel ich total gern mit denen.

Katzenfreunde Grüße
von DJ