Freitag, 22. Juni 2007

Was für ein Hund bist du?

Hier habe ich einen witzigen Test gefunden. Durch Beantworten der gestellten Fragen, findet man heraus zu welcher Hunderasse man gehören würde, wenn man ein Hund wäre.

Also ich soll ein Chihuahua sein:

Kein Zweifel – Sie sind ein energiegeladener und treuer Chihuahua. Zu Ihnen passt der Spruch „klein aber oho!". Manchmal sind die besten und schönsten Dinge des Lebens eben klein. Denken Sie nur an Diamanten, Autoschlüssel oder Trüffel. Sie sind ehrlich und direkt. Sie sagen stets, was Sie denken, besonders, wenn es darum geht, die eigene Meinung zu vertreten. Ihre Art, sich für Dinge zu begeistern, hat allerdings auch ihre Nachteile. Von Zeit zu Zeit sind Sie launisch. Außerdem ist es für manche Leute nicht leicht, Ihnen immer alles recht zu machen. Haben Sie aber erst einmal mit jemandem angefreundet, ist es eine Freundschaft fürs Leben. Ihr Witz und Charme und Ihre unbedingte Loyalität machen Sie zu einem großartigen Gefährten. Wuff!

Naja, über gewisse Eigenschaften lässt sich doch immer streiten. Ist aber trotz allem witzig, wie durch Beantwortung normaler Alltags-Fragen rausgefunden werden kann, zu welcher Rasse man gehören soll.

Ich bin ja mal gespannt, welche Rassen euch zugeteilt werden!

Kommentare:

Goggi hat gesagt…

Komisch, ich bin nicht auf den Hund gekommen. Bei mir kommt der Hinweis, dass ich jetzt imfall den neuen ToyRoSCHta-Katalog bestellen soll und beim zweiten Mal konnte ich eine Reise nach England buchen um dort englisch Bellen zu lernen.

Happy hat gesagt…

Mein Zweibeiner ist ein "fröhlicher Labrador", auf dem Bildchen erschien ein Boston-Terrier. Naja, mal wieder ein Test, um zu erfahren, wie ihr Dosenöffner tickt, oder?
*wuff*
Happy