Freitag, 30. März 2007

Hunde an der Leine führen!

Dieser Schriftzug ist in vielen Parks, Wäldern, an Strassen und so weiter, zu lesen. Grösstenteils auch berechtigt wie ich finde. Wir wohnen in einem Dorf am Stadtrand, direkt an einem Fluss. Auch hier hängt zu Beginn des Wegs ein solches Schild. Klar, denn so ein Waldweg direkt am Fluss ist auch ideal um mit seinem Hund spazieren zu gehen.

Natürlich kennt auch Prado diese Strecke wie aus dem FF. Es ist seine klassische Mittagsrunde. Und - da wir direkt am Weg bzw. Fluss wohnen und Prado in der Regel sehr gut auf meine Kommandos hört - darf er hier und da mal von der Leine. Ansonsten ist er an einer Zug-Leine, die fast 6 Meter lang ist. Und oft gehts sowieso in den Wald oder übers Feld und da darf er dann auch ganz offiziell frei rumtollen.

Spannend ist aber zu beobachten wie andere Hundehalter mit diesem Hinweis "Hunde an der Leine führen" umgehen. Da gibt es zum Beispiel eine ältere Frau mit ihrem braunen Mischling. Der gehorcht rein gar nicht, ist aber die meiste Zeit frei. So kommt es dann immer mal wieder vor, dass er im Garten unserer Nachbarn landet, da wohnen neben den Nachbarn noch 4 Katzen. Was dann immer zu heftigen Diskussionen und dem Einsatz vom Gartenschlauch führt.

Ebenso auf der Runde anzutreffen, eine junge Frau mit ihrem Rottweiler. Der Vorgänger-Hund dieser Familie war regelmässig frei und hat dann auch schon mal für Chaos und Verletzungen gesorgt. Der neue Rotti ist nun meist an der Leine und irgendwie süss anzuschauen. Wie alle Welpen halt.

Ein anderer regelmässiger Benutzer des Wegs ist ein uralter Labrador. Der läuft so langsam, dass man gleich 3 Runden drehen könnte in der Zeit. Weiter gibts noch nen schwarzen Flat, der scheinbar ohne sein Spielzeug nicht pinkeln kann. Und nicht zu vergessen all die Mini-Hunde (deren Rasse ich nicht immer kenne), die manchmal nicht alleine laufen dürfen oder können. Frauchen trägt sie dann, stellt sie hin bis sie pinkeln und dann wieder ab ins Haus.

Diese Liste liesse ich schier endlos verlängern. Nur schade, dass jetzt mitten in dieses herrliche Wald-Fluss-Gebiet eine Strasse gebaut wurde. Ich hoffe, dass dadurch Prados Freunde nicht ganz vertrieben werden.

1 Kommentar:

rebecca.jesson hat gesagt…

I know this might not be the right place to post, sorry I don't speak German.

However I REALLY want this KNUT t-shirt (http://www.flickr.com/photos/massilia/442819694/)
Do you know where I can get it from?