Mittwoch, 30. Januar 2008

Reif für die Insel

DJ hatte ne super Idee und ist ab auf die Insel. Da es ihm dort aber wohl etwas langweilig war, hat er einige Hunde dazu eingeladen um mit ihm Ferien zu verbringen.

Ich habe mich natürlich nicht zweimal bitten lassen müssen und habe auch gleich einen Satz ins Flugzeug gemacht. Nun bin ich auch auf der schönen Insel gelandet und geniesse das schöne Wetter.

Da ich aber Kalle mit Singen wecken muss, weiss ich nicht so genau, wie lange ich dort bleiben darf. Ich bin zwar manchmal schon ein richtiger Sängerknabe und jaule vor mich hin. Aber da Frauchen immer zu lachen beginnt, kann ich nicht so ganz einschätzen, ob es nun gut ist oder schlecht. Aber da ich ja auch eine Wasserratte bin, werde ich wohl morgen mal das Meer aufsuchen und richtig planschen und mit Junior um die Wette schwimmen.

Ach wär das schön auf so einer Insel! Und wenn dann noch all unsere Nacktnasen dabei wären, käm ich wohl kaum von der Trauminsel wieder weg.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi Prado,

dann schauen wir uns morgen mal deine Schwimmkünste an, vielleicht kann dein Frauchen ja mal einen Link auf ein passendes Foto machen, dann brauch meine Tipse (Frauchen) nicht den ganzen Blog durchsuchen.

Aber im Camp mußt du weiterhin Kalle-Barta was vorsingen, irgendwann muß der Kerl doch mal wach werden.

Moderator-Grüße
von DJ

Anonym hat gesagt…

Ne,ne, Prado sing nur schön weiter.
Ich geeeeenieße es.


Carlchen

Habca & Miriam hat gesagt…

Na, Prado, was machst Du auf der Insel? Wir wollen wissen was Frauchen gerade so liest und haben Euch deshalb ein Stöckchen zugeworfen – kommt mal bei uns gucken.
Liebe Grüße,
Miriam