Montag, 3. Dezember 2007

Hunde-Adventskalender

Es gibt für unsere vierbeinigen Freunde wirklich (fast) alles. Da habe ich beim Einkaufen für die Katze oder den Hund sogar einen Adventskalender gesehen. Ich hatte mich gefragt, was die denn mit hinterlegten Bildchen anfangen können. Als ich mir das Ding dann genauer angeschaut hatte, entdeckte ich dass er relativ tief ist. Auf der Rückseite war dann auch erklärt, dass pro Türchen verschiedene Leckerli versteckt sind. Ich konnte es natürlich nicht lassen und musste Prado einen solchen Kalender nach Hause bringen.


Als ich ihm diesen unter die Nase gehalten hatte, wurde er richtig nervös. Wir haben ihn nun an die Wand gehängt und erwischen ihn immer mal wieder, wie er verstohlen zu ihm rauf blickt. Gestern war dann das Highlight da und das erste Türchen durfte geöffnet werden. Er hatte riesen Freude dran, als er merkte, dass dort feine Leckerli rausgenommen werden. Heute hatte er es irgendwie schon im Griff und machte artig Sitz, als ich zum Kalender hin ging.

Ich hoffe nur, dass er von jetzt an nicht die ganze Zeit davor sitzt und wartet.

Bei ihm habe ich übrigens gelesen, dass er einen Blog-Adventskalender macht. Ich habe mich gemeldet und werde an einem Tag eine Prado-Weihnachtsgeschichte liefern. Werde euch aber schon informieren, wann die Veröffentlichgung sein wird.

Allen wünschen wir eine schöne Adventszeit und nicht zuviel Weihnachtsstress.

Kommentare:

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

wenn es um den adventskalender und das "türchen öffnen" geht, verhalten sich tierkinder und menschenkinder ganz ähnlich;-)

ich freue mich auf deinen gastbeitrag:-)

liebe grüsse
gabriela

Anonym hat gesagt…

Lieber Prado, heute müssen wir aufpassen!
Ich weiß nicht warum, aber am 6.12. stellen die Menschen ihre Schuhe immer vor die Tür. Weiß nicht warum, aber ich habe gesehen, dass da ´dann später immer was drin ist.
Leider finde ich da nie schönen Pansen und auch keine Wiener Würstchen, aber so manche von diesen Keksen, die ich da finde, schmecken mir auch ganz gut. Darf Michael aber nicht wissen, dass ich das war. Der sagt nämlich immer, der Nikolaus kann mir jetzt gestohlen bleiben, wieder nichts drin. Dann sagt Dagmar, dass das seiner Figur nur gut tut und dann sieht sie mich so komisch an.
Muß aber unter uns bleiben, Prado.
Aber ich denke, Wiener Würstchen bekommst Du bestimmt!
Deine Lilly.