Donnerstag, 27. November 2008

Jupie Frauchen hat mehr Zeit

Frauchen hat auf Anfang Januar eine neue Arbeitsstelle und macht jetzt erst mal ne Weile blau. Da hab ich mich riesig drauf gefreut. Hab nämlich gemerkt, dass sie jetzt wieder mehr zu Hause ist und dadurch auch viel mit mir draussen ist. Vorallem wenn so schönes Wetter wie in den letzten Tagen ist. Ich geniesse es richtig mit ihr. Klar ist es mir manchmal auch zuviel, dann verschwind ich in mein Körbchen oder an sonst einen bequemen Ort zum Schlafen. Immer muss ich ja nicht um Frauchen rumschleichen. Sie ist ja auch selbständig und braucht nicht 24 Stunden von mir betreut werden.

Hier ein paar Eindrücke von unseren Spaziergängen:




Kommentare:

Banjo's Frauchen hat gesagt…

Oh, wie toll für dich. Geniesst es.
Bin bis Sonntag in Hannover. ;)

Knuddler
Banjo's Frauchen

Indigo hat gesagt…

Hallo Ihr Zwei,
schön, das wir mal wieder was von Euch hören.
Lasst es Euch in der Vorweihnachtszeit gut gehen.

Indi und Leinenträger

Dixie hat gesagt…

Da freue ich mich für dich!

WuffWedel,
Dixie

Sally hat gesagt…

Hallo Prado,
das freut mich aber für Dich, und ich weiß auch, die Futterträger können manchmal ganz schön nerven, aber sie haben uns ganz, ganz toll lieb.
Liebes WUUUH
Sally

hundeseite hat gesagt…

Hallo an alle Vierbeiner,

heute werde ich 15 Jahre alt, und ich würde mich freuen, Euch auf meiner virtuellen Geburtstagsparty zu begrüßen.
http://hundeseite.wordpress.com/2008/11/30/mein-geburtstag-als-wachhund-bei-vario-helicopter/

Es gibt viele leckere Sachen, und es reicht fuer alle!

Viele Grüße von Tootsie

Goggi hat gesagt…

Wenigstens einer, der den Schnee mag... brrrrrrrrr

Hoshi hat gesagt…

Hey, prima! Nutzt die Zeit gut und macht ganz viele Fotos :-)

Wüffchen
Hoshi

Finn hat gesagt…

Heeey Prado!

Lass uns für mehr Schnee demonstrieren gehen! Wir ketten uns einfach bei Frau Holle an und wehe die schneit nicht freiwillig...hehe....

Wie auch immer, geniess die Adventszeit, vielleicht backt dir ja dein Frauchen ein paar Kekse, meine weigert sich.

Machs guet! Finn