Sonntag, 8. Juni 2008

Es ist Sonntag


Es ist Sonntag
Ursprünglich hochgeladen von pradoswelt

Endlich ist mal wieder so richtig schönes Wetter, dass der Sonntagsspaziergang riesig Spass macht. Der ewige Regen in den letzten Tagen haben mir und Frauchen echt nicht gefallen. Dafür haben wir den heutigen Spaziergang umso mehr genossen und sind richtig lange unterwegs gewesen. Jetzt lieg lieg ich in der Sonne und erhole mich.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Boh... du liegst in der Sonne?
Neee das ist mir zu warm.
Ich liege unter meinem Lieblingsbusch von da aus kann ich meine Nacktnasen auch besser im Blick behalten.




wärmegestesster Indi

Prado's Frauchen hat gesagt…

Natürlich nicht den ganzen Nachmittag. Aber wenn ich nass bin, trockne ich mich gerne in der Sonne. Ich bin eher so der "Herumtigernde" - mal Sonne, mal Schatten, mal kalte Steinplatten im Haus - immer wieder anders. :-)

Wuff, Prado

Wurschti hat gesagt…

Ich liege auch mal in der Sonne. Da legt man sich in den Schatten und schläft eine Stunde, schon liegt man in der Sonne. Wie das immer geht...

Prado, die Hoffnung, dass ich irgendwann mal trockne, haben meine Nacktnasen schon aufgegeben. Wie Kamele in ihren Höckern (*), speichere ich die Feuchtigkeit in meinem Fell!

Da kann ich auch längere Durststrecken überleben.

Wüstenbummlerische Grüße vom Wurschti


(*) Ja, ich weiß wohl, dass die Höcker eigentlich Fettspeicher sind!